• Wissenschaftlerin an der Universität Wien
  • Expertin für Marketing
  • Trainerin, Coachin und Expertin für wissenschaftliches und berufliches Schreiben
  • Lehraufträge für wissenschaftliches Schreiben und Marketing an Universitäten und Fachhochschulen

Meine Erfahrung mit Schreiben

Ich bin Vielschreibende, Betreuerin zahlreicher Abschlussarbeiten und ausgebildete Expertin für kreatives Schreiben.

Seit über 20 Jahren schreibe ich im akademischen Bereich. Über 100 nationale und internationale Publikationen stehen auf meiner Liste. Als Vielschreibende bin ich mit den Herausforderungen beim Verfassen von wissenschaftlichen Arbeiten bestens vertraut.

Ich habe sehr viele wissenschaftliche Arbeiten – Seminararbeiten, Bachelorarbeiten, Masterarbeiten, Dissertationen – inhaltlich begleitet und benotet, darunter mehrere preisgekrönte Arbeiten. Als Gutachterin für internationale, peer-reviewed Journals und Mitherausgeberin der Zeitschrift „International Marketing Review“ begleite ich viele Autorinnen und Autoren bei der Publikation ihrer Forschungsarbeiten. Ich kenne Bewertungskriterien und Erfolgsfaktoren für wissenschaftliche Arbeiten aus dem Nähkästchen.

Seit vielen Jahren coache ich Schreibende bei der Gestaltung ihres Schreibprozesses. Ich verfüge über einen großen Methodenschatz und viel praktisches Wissen, Schreibprozesse effektiver und effizienter zu gestalten. Als i-Tüpfelchen zu meiner langjährigen praktischen Erfahrung habe ich eine Ausbildung zur Schreibtrainerin im writersstudio Wien abgeschlossen.

Betreuung von Schreibenden als Herzensangelegenheit

Es ist mir eine Herzensangelegenheit, dass Schreibende ihr Ziel erreichen, Arbeiten fertig schreiben und publizieren. Ich sehe Abschlussarbeiten nicht nur als Mittel zum Zweck eines akademischen Abschlusses sondern als Möglichkeit für persönliche Weiterentwicklung.

Meine Lehrtätigkeit an Universitäten und Fachhochschulen ermöglicht mir viele Einblicke in ein großes Spektrum an Anforderungen an Studierende und Rahmenbedingungen für das Schreiben wissenschaftlicher Arbeiten. Diese Anforderungen zu verstehen und den Schreibprozess optimal zu gestalten ist Teil meines Beratungskonzeptes.

In meiner täglichen Praxis beobachte ich immer wieder ähnliche Herausforderungen von Schreibenden beim Verfassen von Abschlussarbeiten. Oft benötigt es nur einen kleinen Impuls von außen um in einen Schreibfluss zu kommen.

Ich weiß aus eigener Erfahrung und der Betreuung zahlreicher Studierenden um die Herausforderungen zu schreiben, wenn man familiär eingespannt ist, nebenberuflich studiert oder eine Lebenskrise zu bewältigen hat. Es ist mir wichtig für individuelle Situationen Schreibräume zu finden.

Ich habe Studierende in teils sehr schwierigen Situationen zum Durchhalten und zum Abschluss ihrer Arbeit motiviert. Einige sind dabei über sich herausgewachsen und haben Arbeiten verfasst, die vom Berufsverband deutscher Markt- und Sozialforscher, dem Österreichischen Integrationsfonds, sowie der Universität Wien mit Preisen ausgezeichnet wurden.

Expertin für empirische Arbeiten

Meine Diplomarbeit hat meine Leidenschaft für das Design empirischer Studien und Statistik geweckt. In meinen eigenen Forschungsarbeiten arbeite ich vorwiegend empirisch-quantitativ. Die Mehrzahl meiner betreuten Abschlussarbeiten beinhaltet einen empirischen Teil.

Ich bin Expertin für das Design empirischer Studien, inkl. Aufbau von Experimenten, Design von Fragebögen und Planung von Befragungen. Meine Methodenkenntnisse habe ich im Rahmen meines Studiums im Vertiefungsfach „Statistik und empirische Sozialforschung“, einer praktischen Tätigkeit in der Marktforschung von Procter & Gamble sowie in zahlreichen empirischen Forschungsarbeiten erworben. Meine Grundausbildung zu linearen Strukturgleichungsmodellen habe ich an der University of Michigan, Ann Arbor erhalten und meine Kenntnisse in vielen Forschungsprojekten, teilweise in Kooperation mit meinem akademischen Mentor, dem LISREL-Experten Prof. DDr. Adamantios Diamantopoulos, vertieft.